GER – In der Stadt unterwegs mit der Camslinger 105

Von Gernot Orgler
Wenn man in der Stadt unterwegs ist passiert viel um einen herum. Und während man vielleicht gerade sein Erdbeereis genießt, sieht man das Foto auf dass man schon den ganzen Tag wartet. Und so schnell wie sich die Gelegenheit ergibt, so schnell ist sie auch wieder vorbei.
Gernot Street 001Mit der Camslinger 105 hat man die Sicherheit immer schnellen und einhändigen Zugriff auf seine Kamera zu haben. Die Kameratasche hängt griffbereit an der Hüfte, ähnlich wie ein Pistolenhalfter. Ähnlich schell wie einen Colt aus dem Halfter kann man auch die Kamera aus der Tasche holen. Die Kamera passt genau in die Tasche und gleitet dank der Innenpolsterung leicht rein und raus. So ist die Kamera innerhalb von wenigen Augenblicken einsatzbereit.

Durch die geringen Maße der Tasche ist sie genauso unauffällig wie die Systemkameras selbst. Sie lässt sich außerdem bequem nach vorne und hinten verschieben. Dies erhöht den Tragekomfort und die Bewegungsfreiheit.
Man kann sich in den Biergarten setzen um gemütlich ein „kleines Wasser“ zu trinken ohne die Tasche abzulegen. Man kann mit einem kurzen Sprint die Position wechseln um den Blickwinkel zu verändern. Man kann in der überfüllten U-Bahn stehen, auf dem Flohmarkt stöbern oder und beim Grillen am Fluss trotz Bier und Bratwurst immer einsatzbereit sein. Bei all dem stört die Tasche nicht und trägt sich fast unbemerkt.

Was mir dazu noch ein Gefühl der Sicherheit gibt ist der Verschluss. Die Kombination aus Sicherheitsknopf und Gummiverschluss, die erstaunlich praktikabel und schnell ist, lässt sich von oben hervorragend öffnen und schließen. Von der hingegen ungleich schwieriger, was den Zugriff für alle erschwert die die Tasche nicht an der Hüfte haben.

Alles in allem ist die Camslinger 105 für mich die ideale Begleitung für Fotostreifzüge durch die Stadt. Man hat das Gefühl, dass trotz freier Hände immer bereit für die nächste fotografische Herausforderung zu sein.

Superman brauchte immer eine Telefonzelle in der Nähe um bereit für seine Heldentaten zu sein. Mit der Camslinger ist die nächste Heldentat nur eine 125stel Sekunde entfernt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s